News

Wettkämpfe
Veröffentlicht am: 30.11.2016

Ergebnis der EM in Maribor

Die BAKU Gratuliert Steven Glover zum Gewinn der Masterclass Europameisterschaft +94kg im Leichtkontakt.

Wettkämpfe
Veröffentlicht am: 30.11.2016

Ergebnisse der EM in Loutraki

Letzte Woche fand im Griechischen Loutraki die Europameisterschaft für die Disziplinen Vollkontakt und Pointfighting statt.Die BAKU ist stolz über die Erfolge ihrer Sportler.


Pointfighting Herren -94 kg Europameister Anatoli Kuschnir

Pointfighting Herren -63 kg Silbermedaille Dominik Meyer

Pointfighting Masterclass -63 kg Silbermedaille Jochen Paulfranz


Vollkontakt Damen -52 kg Bronzemedaille Tatjana Obermeier

Allgemeines
Veröffentlicht am: 30.11.2016

Verbandsausschuß des Bayerischen Landes Sport Verbands

Am Freitag 25.11.2016 fand im Haus des Sports in München der Verbandsausschuß des Bayerischen Landes Sport Verbands statt. Das letzte Gremium dass die Aufnahme der BAKU als eigenständiger Fachverband genehmigen muss. Im TOP 9 ging es um die Aufnahme der BAKU.
Mit großer Mehrheit wurde die BAKU als 54. Fachverband in den BLSV aufgenommen.

Allgemeines
Veröffentlicht am: 28.11.2016

Zwei neue Mitglieder auf Probe

Die BAKU kann zwei neue Probemitglieder verzeichnen. Es sind dies der  SV HENG 1963 E.V. bei dem Holger Hiecke als Verantwortlicher in der Liste steht sowie die Self Defense Germany Federation e.V. mit dem Verantwortlichen Gregor J. Huss. Die weiteren Daten findet ihr unter der Oberpfalz sowie Oberbayern. Wir begrüßen die neuen Mitglieder ganz herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg.

Allgemeines
Veröffentlicht am: 16.10.2016

Die BAKU trauert um ein Urgestein im Kampfsport

Christian Bauer begann 1983 mit 14 Jahren seine Karriere als Kickboxer beim KBV Erding. Damals trainierten die Erdinger Kickboxer in der Eberspeckstraße in Reisen und der Teenager fuhr jeden Tag anfangs mit dem Fahrrad, später mit dem Moped von Moosinning nach Reisen. Nach dem Umzug in die neuen Trainingsräume in Erding startete Christian richtig durch. Schon als Junior boxte sich der stets gut gelaunte Modellathlet in die Herzen der Zuschauer. Später bei den Senioren gelang im 4-mal der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Kickboxen im Vollkontakt in der Gewichtsklasse bis 67 Kg. Bei der Weltmeisterschaft in Kiew 1995 stand er kurz vor der Sensation. Nach zwei Vorrunden Siegen gegen einen Marokkaner und einen Israeli verlor er denkbar knapp gegen den späteren Weltmeister Jakimov aus Russland. Die Krönung seiner Laufbahn war der Gewinn der Deutschen Profi Meisterschaft über sieben Runden in Berlin.

Dann machte Christian seinen Trainerschein und gab seine immense Kampferfahrung im Kickboxen an viele, viele Kampfsportler weiter.

Als Christian zum Volksfestkampf am 04. September nicht erschien, dachte niemand daran, dass eine heimtückische Krankheit in nur wenigen Wochen seinem Leben ein Ende setzen würde.

Am 26.09. wurde Christian 47 Jahre alt. Er hinterlässt seine Frau Brigitte und seine beiden Kinder Maxi und Vroni.

Danke Christian, Du warst uns in über 30 Jahren immer ein guter Freund, ein Vertrauter, ein ruhender Pol. Wir werden Dich sehr vermissen.

 Das Präsidium der BAKU

"Wenn ihr an mich denkt seid nicht traurig. Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen. Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte."

Allgemeines
Veröffentlicht am: 16.10.2016

Neues Voll- und Probemitglied in der BAKU

Die BAKU kann zwei weitere neue Mitglieder verzeichnen. Auf Probe hat die Tendokan Kampfsportschule München mit ihrem Ansprechpartner Simon Poskotin die Mitgliedschaft in der BAKU beantragt.

Als neues Vollmitglied kann die BAKU die Kampfkunstschule Kiener aus Maxhütte-Haidhof begrüßen. Anprechpartner ist hier Christoph Kiener.

Wir begrüßen die neuen Mitglieder ganz herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg bei den Turnieren.

Die weiteren Daten der beiden Vereine findet ihr unter Oberbayern und Oberpfalz.

Allgemeines
Veröffentlicht am: 14.09.2016

Verein auf Probe

Mit dem Boxsportclub München e.V. hat  ein weiterer Verein den Weg in die BAKU gefunden. Der Verein hat zuerst einmal die Probemitgliedschaft beantragt und wird danach sicher Vollmitglied in der BAKU werden. Wir begrüßen den neuen Verein ganz herzlich. Die Vereinsdaten findet ihr unter Oberbayern.

Allgemeines
Veröffentlicht am: 07.09.2016

Neues Vollmitglied in der BAKU

Mit den Real Fighters Bayreuth e.V. kann die BAKU einen weiteren Verein als Vollmitglied begrüßen. Verantwortlicher Leiter des Vereins ist Sandor Wagner. Wir begrüßen den neuen Verein ganz herzlich. Die Vereinsdaten findet ihr unter Oberfranken.  

Wettkämpfe
Veröffentlicht am: 05.09.2016

BAKU Sportler wird Weltmeister.

Dominik Santl gewinnt bei der Jugend- und Junioren WM in Dublin in der Kategorie K1 -86 kg den WM Titel.


Des weiteren belegten folgende BAKU Sportler hervorragende Platzierungen:

Andreas Zehentbauer Silbermedaille Pointifghting Junioren -94 kg

Marie Oßner Bronzemedaille Pointfighting Junioren -55 kg

Stefanie Gleixner Bronzemedaille Pointfighting Junioren -70 kg

Victoria Linz Bronzemedaille Leichtkontakt Junioren -65 kg

Darius Strätz 5. Platz Pointfighting Older Cadets -52 kg

Johanna Zeitler 5. Platz Pointfighting Junioren -60 kg

Simon Zachenhuber 5. Platz Vollkontakt older Juniors -67 kg

Michael Huber 9. Platz Pointfighting older Cadets -63 kg

Die BAKU gratuliert ihren Sportlern Herzlich zu den erreichten Erfolgen.

Ausbildung
Veröffentlicht am: 25.07.2016

Volles Haus in Erding ein Wochenende im Zeichen der Aus- und Weiterbildung


Am vergangenen Wochenende vom 22. – 24. Juli 2016 stand Erding ganz im Zeichen der BAKU e.V. Übungsleiter.

Über 25 Teilnehmer absolvierten den zweiten Teil der Übungsleitererstausbildung am vergangenen Wochenende in Erding. Die über vier Wochenenden nach dem Grundschein andauernde Übungsleiterausbildung der Bayerischen Amateur Kickbox Union schult neben den Themen im Bereich der Energiebereitstellungssysteme, der Superkompensation, der unterschiedlichen Trainingsmethoden wie intensives oder extensives Intervalltraining, die Berechnung des Belastungspuls nach der Karvonen-Formel auch das Prüfungswesen. Im gesamten Ausbildungsblock der aus unterschiedlichsten Theorie und Praxiseinheiten besteht werden die zukünftigen Kickboxtrainer der BAKU e.V. von den Ausbildungsreferenten Dr. Gloria Lutzny-Geier und Peter Lutzny, dem Vizepräsidenten Heinz Klupp und den Gastreferenten fit gemacht.

Unter dem Motto: „Wer rastet der rostet“ werden auch die erfahrenen Übungsleiter alle vier Jahre bei Ihrer Weiterbildung mit neuen Trainingsmethoden und den neuesten Erkenntnissen vertraut gemacht. Im Bereich des propriozeptorischen Training wurden neue Übungen erläutert, aber auch im Pratzentraining wurden die erfahrenen Kickboxtrainer in der Praxis über neue Möglichkeiten informiert.

Bild und Text: Christian Grupe

Seite 1 von 1